ERV Reiseversicherung (mobile Website)

Die Europäische Reiseversicherung (ERV), die Reiseversicherung der ERGO, hat ihre im Juni 2011 gestartete mobile Website optimiert und erweitert. Den Benutzern mobiler Endgeräte stehen jetzt unter mobil.erv.de noch mehr Services rund um das Thema Sicherheit auf Reisen und Reiseversicherung zur Verfügung.

Das Design und der Inhalt des neuen Web-Auftritts der Europäischen Reiseversicherung sind sehr gut auf die Gewohnheiten von Smartphone- und Tablet-Usern ausgelegt. Wenn man die Website von einem mobilen Endgerät ansteuert, werden alle Seiten praktisch im jeweils passenden Format angezeigt. So können auch auf kleinen Bildschirmen alle wichtigen Funktionen komfortabel genutzt werden.

In jeder Phase der Reiseplanung steht ein gutes Angebot der Reiseversicherung zur Verfügung: Vor der Reise können Kunden eine Reisecheckliste herunterladen, sich über den passenden Reiseversicherungsschutz informieren und eine Reiseversicherung online abschließen .

Mobile Website : Vorteile von Reiseversicherungs-Kunden

Während des Auslandstripps erweist sich der Währungsrechner als nützliche Hilfe und im Krankheitsfall findet man alle wichtigen Daten zur Kontaktaufnahme mit der Notrufzentrale der Reiseversicherung auf einen Blick.

ERV Reiseversicherung mit Online-Schadensmeldung

Nach der Auslandsreise ermöglicht das Online-Schadensformular der Reiseversicherung, Leistungsfälle bequem von unterwegs einzureichen. Über einen Link in der Bestätigungsmail kann der Stand der Bearbeitung  des Reiseversicherungs-schadens stets online nachgeprüft werden.

Steigende Nachfrage für mobilen Abschluss von Reiseversicherungen

Mit der optimierten Website kommt die < a rel=“nofollow“ title=“ERV“ href=“http://www.reiseversicherung.de/de/erv/unternehmen/index.html“>ERV dem ansteigenden Bedarf nach  mobilen Informationsangeboten nach. Laut Angaben von Bitkom soll die Zahl der käuflich erworbenen Smartphones in Deutschland in diesem Jahr die zehn Millionen Marke überschreiten und dieser Trend wird sich weiter fortsetzen.  Die Kombination aus Information, Service und Abschlussmöglichkeit einer Reiseversicherung auf mobil.erv.de bietet nach Angaben der ERV sicherheitsbewussten Urlaubsreisenden alles, was sie unterwegs haben sollten.

Reiseversicherungen können sinnvoll sein

Großes Angebot von Reiseversicherungen
Das Riesenangebot von Reiseversicherungen bei Buchung einer Reise ist beinahe unbegrenzt. Neben Angeboten wie Reisekranken-, Reisegepäck- und Reiserücktrittsversicherung werden oft auch noch sog.Komplettpakete angeboten. Diese enthalten verschiedene Reiseversicherungsarten im bunten Mix. Für die Kunden ist es oft schwer den richtigen Überblick zu behalten.
Reiseversicherungs-Komplettpakete
Komplettpakete sind in den seltensten Fällen das verbraucherfreundlichste Angebot. Zwar sind dort  alle wichtigen Arten der Reiseversicherung enthalten . Aber lange nicht jeder Reisende benötigt alle verschiedenen Arten von Reiseversicherungen.
Reisekrankenversicherung
Wer nicht ausreichend krankenversichert ist, geht ein hohes Kostenrisiko ein. Im Ausland springt die gesetzliche Krankenversicherung gar nicht oder nur teilweise ein. Wer im Urlaub nicht durch seine private Krankenversicherung geschützt ist, muss auf jeden Fall eine Reisekrankenversicherung abschließen. Diese kostet nur wenig und sichert die medizinische Behandlung und die Kosten für den Krankenrücktransport ab. Wir empfehlen einen Reisekrankenversicherung Test vor dem Abschluss der Versicherung zur Hand zu nehmen.
Reiserücktrittsversicherung
Eine andere Art der Reiseversicherung sind die Reiserücktrittsversicherungen (mit oder ohne Reiseabbruchversicherung). Diese sichern die Stornokosten vor Reisebeginn ab (bzw. die Reiseabbruchversicherung bietet Schutz während der Reise).
Die wichtigsten Arten von Reiseversicherung sind preiswert
Eine Art der nicht immer sinnvollen Arten von Reiseversicherung ist die Reisegepäckversicherung, die einen Schaden meist nur teilweise ersetzt, wenn überhaupt. Oft hat der Versicherte keine Originalbelege, die er einreichen kann und muss außerdem nachweisen, dass er nicht grob fahrlässg den verlust von Gepäck verschuldet hat.
Reiseunfallversicherung
Die Reise-Unfallversicherung ist in der Regel überflüssig, da eine private Unfallversicherung ohnehin weltweiten Versicherungsschutz bietet. Separate Rücktransportversicherungen bzw. Angebote für Rettungsflüge und ähnliches und andere, gern an der Haustür verkaufte Policen sind meist unseriös.