Die fairsten Reisekrankenversicherungen


Die jährlichen Vergleichstests zeigen Wirkung. Die Versicherungsbedingungen der Auslandskrankenversicherungen haben sich in den letzten Jahren deutlich verbessert.

Im letzten Test der Stiftung Warentest (Finanztest April 2017)  wurden 22 Tarife mit dem Qualitätsurteil „Sehr Gut“ bewertet.

Gerade in der Auslandskrankenversicherung kommt es aber nicht nur auf die Versicherungsbedingungen sondern ganz wesentlich auf den Service an. Daher ist zu begrüßen, dass auch zu diesem Thema erste Analysen vorgelegt werden.

Die Zeitschrift Focus Money hat jetzt von der Servicevalue GmbH die „Fairness“ von 24 großen Anbietern prüfen lassen. In einer Online-Umfrage haben 2165 Versicherte ihre Urteile über die Reisekrankenversicherungen ab. Dabei konnte jeder Teilnehmer maximal 2 Versicherer bewerten.

 

Was ist Fairness?

Da der Begriff „Fairness“ durchaus subjektiv ausgelegt wird und wohl auch von jedem Teilnehmer unterschiedlich empfunden wird, haben die Tester fünf Kategorien gebildet, mit bestimmten Leistungskriterien gebildet. Folgende Bereiche mussten bewertet werden:

  1. Produktangebot (zum Beispiel Flexibilität, verständliche Bedingungen, Transparenz),
  2. Kundenberatung (zum Beispiel Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter),
  3. Kundenkommunikation (zum Beispiel Erreichbarkeit, Transparenz der Pflichten im Schadenfall),
  4. Leistungsabwicklung (zum Beispiel Unkompliziertheit, Nachvollziehbarkeit oder Schnelligkeit),
  5. Preis-Leistungs-Verhältnis (zum Beispiel Kostentransparenz oder Beitragsstabilität).

Insgesamt 13 Reiseversicherer wurden letztlich mit einer hinreichenden Anzahl von Bewertungen in den Vergleich aufgenommen.

Sechs der 13 Reiseversicherer erhielten das  Kundenurteil „sehr gut“

Es handelt sich um den ADAC,Allianz, Debeka, Envivas, HanseMerkur und
HUK Coburg/HUK 24

sieben schnitten mit „gut“ ab.

Schlechte Karten für kleinere Reiseversicherer?

Auffällig dabei ist, dass insbesondere die großen Anbieter eine Sehr Gute Bewertung erhalten haben. Inwieweit das tatsächlich auf die größere Fairness zurückzuführen ist, bleibt unserer Einschätzung nach offen.

Die geringe Anzahl der befragten Teilnehmer hat vermutlich dazu geführt, dass nicht genügend valides Datenmaterial zur Bewertung kleinerer Anbieter vorhanden war und diese damit auch dann nicht in der Tabelle erscheinen, wenn sie in allen oben genannten 5 Punkten sehr gut abgeschnitten hätten.

 

Advertisements
Über JR

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: