Neuer Test Reisegepäckversicherung


Reisegepäckversicherung

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Finanztest (3.2016) wurden Reisegepäckversicherungen getestet.Die Verbraucherschützer kommen dabei zum Ergebnis, dass Reisegepäckversicherungen grundsätzlich nur sehr eingeschränkt zu empfehlen sind.

Vieles wir von keiner Reisegepäckversicherung ersetzt (Bargeld, Kreditkarten,Wertpapiere,Fahrkarten,Flugtickets usw). Auch Kontaktlinsen, Brillen, Hörgeräte und Prothesen sind nicht versichert. Bei Ausweispapiern werden die Kosten für eine ERsatzbeschaffung bezahlt.

Keiner der getesteten 14 Anbieter zahlt in jedem Fall. Alle Reisegepäckversicherungen haben zahlreiche Auflagen und Höchstgrenzen.

Diese Auflagen bewertete Finaztest mit

weniger streng              z.B. DEVK* und AGA (Elvia Reisegepäckschutz)

streng                              z.B. Barmenia und Generali

sehr streng                     z.B. ERV und HanseMerkur

besonder streng            Signal Iduna

* Das Angebot der DEVK gilt nur für Kunden, die dort bereits einen anderen Vertrag haben.

Die meisten Versicherer erstatten bei Reisegepäckschäden nur den Zeitwert. Manche Versicherer (wie die AGA / Elvia) erstatten den Neuwert, was natürlich gerade bei älteren Gepäckstücken einen Riesenunterschied machen kann.

Auf die gewohnten Bewertungen wie Sehr gut, Gut usw. hat man bei diesem Test verzichtet. Man ist offensichtlich der Ansicht, dass diese Auszeichnungen keinem der getesteten Angebote zukommen sollte.

Zumindesr der AGA Tarif hätte nach unserer Auffassung ein Gut verdient.

Wer braucht keine Reisegepäckversicherung ?

Wer eine Hausratversicherung abgeschlossen hat ist in vielen Fällen über diese Police mit seinem Reisegepäck auch am Urlaubsort abgesichert. So zahlt die Hausratversicherung bei Brand, Sturm und Explosion aber auch bei Raub und Einbruchdiebstahl. Die gefürchteten Trickdiebstähle sind jedoch nicht versichert. Auch nicht der Verlust des gepäcks beim Transport z.B. als Fluggepäck.

Auch Airlines erstatten im Rahmen des Montrealer Luftverkehr Abkommens . Die Entschädigung ist allerdings auf 1000 SZR beschränkt. SZR ist eine interstaatliche Kunstwährung und entspricht zur Zeit etwa 1.400 Euro pro Person. Das Abkommen gilt allerdings nur für Airlines die in der EU oder einem Land des Montrealer Abkommens  starten oder landen.

Für wen ist eine Reisegepäckversicherung sinnvoll ?

Laut Finanztest sind Reisegepäckversicherungen sinnvoll für alle Urlauber, die keine Hausratversicherung haben, für Flugreisende , Schiffsreisende und für Reisende in den immer beliebter werdenden Fernbussen. Bei Busveranstaltern und Reedereien müssen die Reisenden nämlich ein Verschulden (Reederei) oder Fahrlässigkeit (Fernbusse) nachweisen, was für die einzelnen Passagiere immer mit einem gewissen Risiko verbunden ist.

 

 

Advertisements
Über JR

Comments

  1. Hat dies auf Reisegepaeckversicherung rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: